UNSERE GESCHICHTE

Die Idee

INNtoscana Geboren aus einer Idee des Gründers; Rafael Montañés Ruiz während seiner Zeit in den Tripadvisor -Büros in Oxford (Großbritannien), seine häufigen Reisen nach Arezzo, einer kleinen Stadt im Herzen der Toskana und der tägliche Kontakt mit Kunden aus der ganzen Welt, ließen ihn erkennen, dass das Die 360º-Erfahrung, die er hatte, war nicht die Regel, er hatte großes Glück, zu 100% in die italienische Gesellschaft integriert zu sein und die Gelegenheit zu haben, einige ländliche Gebiete der Toskana kennenzulernen, die nicht einmal Italiener aus Großstädten kennen.

Der Name

INNtoscana kommt aus zwei Wörtern:
INN: Inn (Gasthäuser) sind in der Regel Einrichtungen oder Gebäude, in denen Reisende eine Unterkunft und normalerweise Essen und Trinken suchen können. Gasthäuser befinden sich normalerweise auf dem Land oder entlang einer Autobahn. Vor dem Aufkommen des motorisierten Transports boten sie auch Unterkunft für Pferde.
Toscana: Die Gegend, in der wir uns befinden
Dieses Wortspiel versucht, das Gefühl von Reisenden zu erfassen, die dieses Gebiet durchqueren, während sie den tiefsten Geschmack der Toskana erleben.

InnToscana

Das Projekt

Das ursprüngliche Projekt war größer als das, was wir in diesem Moment tun konnten, und wir mussten zunächst einige der Ideen auswählen.
Heute bietet INNtoscana die Erstellung von Medieninhalten für Unternehmen an, die ihre Präsenz und Qualität im Internet aus internationaler Sicht und immer mit einem rebellischen Funken verbessern möchten.
Wir mögen es, die Regeln zu brechen und mit neuen Ideen und verrückten Projekten aufzutauchen.

Der Mann hinter der Idee

Rafael (Rafa), geboren 1989 in einer kleinen Stadt in Spanien. Im Jahr 2012, im Alter von 22 Jahren, ohne Reiseerfahrung und ohne schlechtes Englisch, beschloss er, für zwei Jahre nach London zu ziehen … Pläne ändern sich mit der Zeit und die zwei Jahre in London änderten sich zu 9 Jahren im Ausland, einschließlich langer Aufenthalte in London, Bournemouth, Oxford, Aachen, Köln, Arezzo und Florenz. Das gebrochene Englisch wurde fließend und sprach fließend Italienisch und Deutsch. Er mag Mountainbiken, Filmemachen und Reisen durch die Berge mit seinem alten Motorrad, das er von einem guten Freund bekommen hat. In seiner DNA gibt es eine Mischung aus Motoröl und feuchtem Boden, und das ist der Grund, warum Sie bei seinen Arbeiten häufig Motorsport und wilde Natur finden. Salsiccia e Pancetta Pizza bei der Bestellung für ihn.

Kollaborateuren

virginia niccolucci

Virginia Niccolucci

Fotografin aus Florenz, spezialisiert auf Familie, Neugeborene und Lifestyle. Espresso und Schokoladen Cornetto zum Frühstück bitte!

www.virginianiccolucci.it

Arezzo Crowd Festival

Arezzo Crowd Festival

Ein Projekt der Officine Montecristo, das seit 2017 in der Toskana ansässig ist. Es ist ein multidisziplinäres Festival mit Schwerpunkt auf dem Theater unter 30 Jahren.

www.arezzocrowdfestival.it

Chiara Mulas

Chiara Mulas

Grafikdesigner, Illustrator und Social Media Manager in Florenz. Weißwein mit flauschigen Schafen auf der Flasche? du bist drin!

www.chimu.it

INN-Collaborate

New Collaborators

Gefällt dir das Projekt und möchtest ein Teil davon sein? Senden Sie uns Ihre Präsentation!

Kontakt

Über uns